hydroturf-logo-sidebar_RPRESSEMITTEILUNG: ATLANTA, 12. Mai 2015 /PRNewswire/ — Watershed Geo® hat mit innovativer Technologie einen großen Durchbruch erzielt, HydroTurf® Advanced Deckwerk-System. HydroTurf® wurde in das Technische Handbuch der Federal Emergency Management Agency (FEMA): Overtopping Protection for Dams aufgenommen.

Das National Dam Safety Program (NDSP) der FEMA förderte die Entwicklung des technischen Handbuchs in Zusammenarbeit mit dem US Bureau of Reclamation, um nützliche und relevante Informationen über die Planung, den Bau und die Leistung von Schutzalternativen für Böschungen und Betonstaudämme zu sammeln und zu verbreiten .

"Für HydroTurf® in das FEMA-Handbuch aufgenommen zu werden, ist ein Beweis für seine hydraulische Leistung für Überlaufanwendungen“, sagte Brad Cooley, Vice President of Civil Applications bei Watershed GeoSynthetik.

HydroTurf®, entwickelt von Watershed Geo®, ist ein einzigartiges Faserbetondeckwerk, das eine wirtschaftliche und leistungsstarke Lösung für die Bewehrung von Dämmen und Deichen bietet.

Um für das Handbuch berücksichtigt zu werden, müssen die hydraulischen Tests und die Durchführung von HydroTurf wurde von FEMA-Vertretern überprüft. Im Engineering Research Center der Colorado State University wurden umfangreiche hydraulische Tests durchgeführt, die das Überlaufen im stationären Zustand, das Überlaufen von Deichwellen, den hydraulischen Sprung, die Widerstandsfähigkeit gegen Trümmer und die Leistung im beschädigten Zustand umfassten. Es sind keine Berichte über andere Deckwerkssysteme bekannt, die auf dem gleichen Niveau wie HydroTurf durch ein so umfangreiches Testprogramm.

„Die Leistungsgrenzen von HydroTurf® wurden bei der maximalen Kapazität unserer Testanlage nicht erreicht. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Ergebnisse war es sinnvoll, die HydroTurf® Technologie im FEMA Technical Manual for Overtopping Protection of Dams als zusätzliches Werkzeug für den Werkzeugkasten des Ingenieurs“, sagte Dr. Christopher Thornton, Direktor des Hydraulics Laboratory an der Colorado State University.

HydroTurf® bietet erhebliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Hartpanzersystemen (dh gegliederten Betonblöcken, Felsbrocken, Betonpflaster oder walzenverdichtetem Beton). Dazu gehören eine außergewöhnliche hydraulische Leistung, die Reduzierung der Vorbaukosten und die Ästhetik der Vegetation bei minimalem Wartungsaufwand. Ebenfalls, HydroTurf® ist eine nachhaltigere Lösung, da es eine deutlich geringere COXNUMX-Bilanz hat als herkömmliche Hartpanzersysteme.

Klicken Sie hier für den Link zur Pressemitteilung